1. Warum Fake-News bei dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt so gut wie keine Rolle spielten

    Wie haben wir den furchtbaren Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin über die Medien wahrgenommen? Am Fernseher? Über Online-Medien? Social Media? Am Tag nach dem Ereignis zeigt sich, dass Facebook und Twitter nicht nur Fake-News-Schleudern, sondern eben auch nützliche Werkzeuge und Hilfsmittel sein können, wenn es darum geht, eine solche Tat schnell zu erfassen und damit umzugehen. Sie ersetzen klassische Medien nicht, ergänzen sie aber.