1. Berlin gehört zu den weltweit zehn beliebtesten Städten für remotes Arbeiten

    Von irgendwo in der Welt aus zu arbeiten wird immer beliebter. Jetzt hat das HR Startup Remote ein Ranking der Städte weltweit erstellt, in denen es sich am besten arbeiten lässt – und: Berlin gehört dazu.

  2. „Der öffentlich-rechtliche Rundfunk braucht mehr Flexibilität“

    Christian Gaebler, Chef der Berliner Senatskanzlei, über twitternde Politiker, den Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB), die Berichterstattung zum Bundestagswahlkampf und darüber, was in Sachen Medienpolitik in der Hauptstadt zuletzt so los war.

  3. Kondome für die Nachhaltigkeit

    Billy Boy lässt schon länger anders lieben. Erst wurde es bunt und „Na sichi“. Jetzt hat der Kondomhersteller die Überzieher nachhaltig verpackt und verspricht, für jede verkaufte Packung einen Baum zu pflanzen.

  4. Rheinische Post führt Berliner Parlamentsredaktionen zusammen

    Zum Beginn des neuen Jahres wird die BMS Berliner Medien Service GmbH in die bestehende Parlamentsredaktion der Rheinischen Post eingegliedert.

  5. Antoni Heaven holt ECDs Max Hoch und Manuel Urbanke

    Max Hoch und Manuel Urbanke haben sich bei Saatchi in Moskau kennen gelernt. Zuletzt waren sie gemeinsam beim New Yorker Musik-Startup United Masters. Ebenfalls neu bei Antoni: Pavlina Vlachopoulou (One Girl, One Cup).

  6. Oddity schafft zwei neue Stellen für den E-Commerce von FMCG

    Die Digitalagentur Oddity schafft für E-Commerce zwei neue Positionen und besetzt sie mit Peter Kuntz und Lars Baldermann. Sie sollen den Online-Handel von Consumer-Marken nach vorne bringen und haben ihre Schreibtische in Berlin und Köln. Insgesamt beschäftigt die Agentur rund 250 Leute.

  7. Hauptstadt wirbt mit #WirSindEinBerlin

    Das Land Berlin will sich ein neues Image verpassen. Dazu präsentiert sich die Stadtmarke in einem neuen Design und rückt die Bewohner der Stadt in den Mittelpunkt.

  8. Nadine Müller und Alexis Waller gehen in Berlin an Bord

    Mit dem Ausbau seines Serviceangebots in Deutschland holt sich R/GA Berlin gleich zweifach Unterstützung an Bord. Ab sofort werden Nadine Müller und Alexis Waller das Hauptstadtteam verstärken.

  9. Der „Schatz“ von Silke und Holger Friedrich: Berlin will „volle Kontrolle“ über Serviceportal berlin.de

    Das Land Berlin will das Hauptstadtportal berlin.de in Zukunft in Eigenregie betreiben und strebt dazu den Erwerb aller Anteile an der Betreibergesellschaft an. Das Internet-Serviceportal sei eine Art „Schaufenster der Stadt“, über das Berlin die volle Kontrolle haben müsse, sagte Medienstaatssekretär Christian Gaebler

  10. BurdaPrincipal Investments eröffnet Standort in Berlin

    Neben München, London, Singapur und New York ist BurdaPrincipal Investements (BPI) ab sofort auch in der deutschen Hauptstadt vertreten. Burdas Investment-Einheit hat in Berlin einen neuen Standort eröffnet. Als Head of Product soll John Greger das Hauptstadtbüro künftig leiten.