1. Fragdenstaat.de druckt nach Niederlage vor Gericht erstmals Printausgabe

    Das Online-Portal fragdenstaat.de, das sich als Anfrage-Plattform unter anderem für „Mitmach-Kampagnen, strategische Klagen“ versteht, bringt seine Inhalte erstmals zu Papier. Der Druck der Zeitung ist eine Protestaktion gegen eine Entscheidung des Berliner Verwaltungsgerichts.

  2. RBB-Intendantin Patricia Schlesinger

    RBB-Intendantin Schlesinger verspricht ihren Mitarbeitern Transparenz

    Intendantin Patricia Schlesinger hat dem Personal des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) Transparenz bei der Aufklärung aller im Raum stehenden Vorwürfe versprochen. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass die nun angestoßene externe Prüfung unseren heutigen Kenntnisstand bestätigen kann. Wie immer das Ergebnis am Ende ausfällt: Wir werden es transparent behandeln“, so Schlesinger.

  3. Die BVG vereint alle Menschen Berlins mit neuen Bezügen

    Die BVG transportiert jeden Tag Millionen Menschen unterschiedlichster Couleur. Das soll sich nun auch in den neuen Sitzbezügen in Bus und Bahn widerspiegeln. Und damit auch jeder davon erfährt, wird zu den neuen Sitzen eine BVG-typische Kampagne gelauncht.

  4. Katja Bauer wird Redenschreiberin des Bundespräsidenten

    Katja Bauer wechselt zum 15. August in die Stabsstelle Politische Planung, Strategie und Reden des Bundespräsidialamtes. Dort wird sie als Redenschreiberin für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier tätig sein.

  5. Passauer Verlag als „Mediengruppe Bayern“ mit neuem Berliner Büro

    Die durch Übernahmen gewachsene Verlagsgruppe um die „Passauer Neue Presse“ will künftig unter der Dachmarke „Mediengruppe Bayern“ auftreten. Zum 1. Juli soll zudem ein neues Hauptstadtbüro in Berlin starten, wie die Verlagsgruppe am Montag in eigener Sache berichtete.

  6. Jung von Matt Start kümmert sich um Startups

    Mit der neuen Unit Jung von Matt Start will die Agenturgruppe gezielt auf die Bedürfnisse der Startup-Szene eingehen. Der Dienstleister positioniert sich als Helfer junger Unternehmen, die ihre Marke aufbauen wollen.

  7. „Freie Presse“ holt Anne Lena Mösken in die Chefredaktion

    Von Berlin nach Chemnitz: Anne Lena Mösken wird ab Juli stellvertretende Chefredakteurin der „Freien Presse“. In dieser Funktion soll sie vor allem die lokale und regionale Recherche weiterentwickeln.

  8. Rot-Grün-Rot denkt über Werbezeitenreduzierung beim RBB nach

    SPD, Grüne und Linke in Berlin wollen die Werbung beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) in den Blick nehmen. Nähere Details zu dem Aspekt Werbung teilten die Parteien auf Anfrage zunächst nicht mit.

  9. Berlin gehört zu den weltweit zehn beliebtesten Städten für remotes Arbeiten

    Von irgendwo in der Welt aus zu arbeiten wird immer beliebter. Jetzt hat das HR Startup Remote ein Ranking der Städte weltweit erstellt, in denen es sich am besten arbeiten lässt – und: Berlin gehört dazu.

  10. „Der öffentlich-rechtliche Rundfunk braucht mehr Flexibilität“

    Christian Gaebler, Chef der Berliner Senatskanzlei, über twitternde Politiker, den Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB), die Berichterstattung zum Bundestagswahlkampf und darüber, was in Sachen Medienpolitik in der Hauptstadt zuletzt so los war.