1. Wie gewinnen Verlage Abokunden und wie behalten sie sie am besten – einen Einblick gibt der Bericht von Piano.io

    So gewinnt man am besten Abonnenten und behält sie auch

    In Zeiten schwächelnder Werbeschaltung gewinnen Abonnenten für Zeitungen und Digitalangebote enorm an Bedeutung. Der Dienstleister Piano organisiert die digitale Customer Journey für große Kunden weltweit. Ein ausführlicher Report zeigt jetzt, wo Abonnenten abspringen, wo sie bleiben und warum.

  2. Bild ermittelt: WDR verlängert Verträge mit Jan Josef Liefers und Axel Prahl vom Münster-„Tatort“

    Im September wurde berichtet, dass die „Tatort“-Kommissare aus Münster künftig 250.000 Euro pro Ermittlungseinsatz verlangen würden – im Zweifel zu viel; es wurde über das Aus des Münster-Teams spekuliert. Nun hat der WDR die Verträge mit Jan Josef Liefers und Axel Prahl verlängert, wie Bild erfahren hat.

  3. Medienbericht: 70 Prozent der TV-Deals bei „Die Höhle der Löwen“ platzen nach der Staffel

    Eine gute Idee, der perfekte Pitch, begeisterte Löwen – und die Geldspritze ist garantiert. So lautet die Formel der Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“, deren vorerst letzte Folge heute Abend bei Vox läuft. Wie Bild nun berichtet, bringt das Erfolgsformat aber deutlich weniger Investoren-Deals zustande, als es im Fernsehen den Anschein macht.

  4. Dschungelcamp 2017: Bild outet Sarah Joelle Jahnel und Alexander „Honey“ Keen als kommende Busch-Bewohner

    Im Januar 2017 geht „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL in die elfte Runde. Nun hat das Dschungelcamp offenbar zwei neue Bewohner zu vermelden: „Adam sucht Eva“-Nackedei Sarah Joelle Jahnel und Alexander „Mister Hessen“ Keen sollen Kandidaten im Trash-TV-Busch sein, wie Bild berichtet.

  5. Gekaufte Fußball-WM? Hier können Sie die DFB-PK zum Freshfields-Bericht live im Web sehen

    Hatte der Spiegel recht und wurde das Sommermärchen 2006 wirklich gekauft? Heute ab 13.30 Uhr wissen wir es – hoffentlich. Dann stellt die Kanzlei Freshfields ihren Untersuchungsbericht in Frankfurt vor. Die Pressekonferenz, der vom DfB beauftragten Aufklärer, wird gleich von einer Vielzahl von TV-Sendern live übertragen und vom Verband selber live ins Internet gestreamt.