1. Chef-Chef-Wortsalat als geniales Typo-Cover: So rechnet die B.Z. mit dem BER-Chaos ab

    Diese Überschrift hat einen ganz besonderen Platz im imaginären Überschriften-Museum der deutschen Print-Branche verdient. Den aktuellen Personalstreit in Sachen BER fasst die B.Z. in folgender Wortsalat-Titelzeile zusammen: „Chef-Chef feuert Chef. Chef-Chef-Chef will Chef-Chef feuern und gefeuerten Chef zum Chefchen-Chef machen“.

  2. „Milliarden in den Sand gesetzt“ – BER-Pressesprecher sagt im Interview die Wahrheit und wird gefeuert

    Der Pressesprecher des Krisenflughafens BER muss sich nach nur drei Monaten im Amt wohl einen neuen Job suchen – weil er in einem Interview mit dem PR Magazin offenbar zu ehrlich war. Daniel Abbou äußerte sich darin kritisch über die Versäumnisse des Managements. Das Interview sei nicht abgestimmt gewesen, begründet die Geschäftsführung seine Freistellung.

  3. Die interaktive Checkliste der Berliner Morgenpost: Ist der BER schon fertig?

    Vor sieben Jahren begann der Bau des neuen Berliner Flughafen – und endlich soll ein Ende in Sicht sein: Die BER-Eröffnung ist für 2017 geplant. Die Berliner Morgenpost zeigt in dem neuen interaktiven Projekt „Ist der BER schon fertig?“ die Bau-Checkliste und hält ihre Leser auf dem Laufenden, ob der Terminplan eigehalten wird.