1. „Nachholbedarf beim Preismodell“: Wie Chefredakteur Piel das „Mindener Tageblatt“ fürs Digitale rüstet

    Der 35-jährige Benjamin Piel wurde im Juni 2018 Chefredakteur des „Mindener Tageblatts“ als Nachfolger von Christoph Pepper, der die Zeitung über 25 Jahre lang führte. Gleich zu Beginn startete Piel das Projekt „#200in365“, um die Bürger Ostwestfalens kennenzulernen. Was seine Eindrücke für den redaktionellen Alltag bedeuten und warum Lokalblätter von Netflix lernen können, erzählt er im Gespräch.