1. „Ben Hur“-Remake floppt monumental in den USA, „Suicide Squad“ nun auch Nummer 1 in Deutschland

    Der US-Kinosommer hat am Wochenende einen der ganz großen Flops hervor gebracht: Das fast 100 Mio. US-Dollar teure „Ben Hur“-Remake startete in Nordamerika mit ganzen 11,4 Mio. US-Dollar Umsatz. Vorn bleibt in den Kinocharts die „Suicide Squad“, die nun auch in Deutschland anlief und mit 500.000 Besuchern ebenfalls den ersten Platz eroberte.