1. "Die Medien-Woche": "Das Format TV-Duell ist besser als sein Ruf!"

    In unserem Podcast „Die Medien-Woche“ mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (DIE WELT) dreht sich diesmal (fast) alles um die TV-Berichterstattung zur Bundestagswahl. U.a. gibt es ein Interview mit dem Wahlforscher Thorsten Faas der Uni Mainz.  Aber auch Die viel kritisierte Wahl-Sendung „Die 10 wichtigsten Fragen der Deutschen“ bei Sat.1 ist Thema. 

  2. Béla Anda zurück in der Politik: Martin Schulz engagiert ehemaligen Bild-Vize als Berater

    Béla Anda, ehemaliges Mitglied der Bild-Chefredaktion und Ex-Regierungssprecher, kehrt auf das politische Parkett zurück. Seit einigen Wochen ist der ehemalige Politik-Journalist als Berater für SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz tätig. Wie die Zeit berichtet, sei die SPD Anfang August auf Anda zugegangen, nachdem er in der Bild-Zeitung eine Analyse über den Merkel-Herausforderer veröffentlicht hatte.

  3. „Die Arbeit eines Sprechers ist ein ständiger Spagat“: Ex-Journalisten erklären ihren Wechsel in die PR

    Sie stehen in Wechselwirkung zueinander und begreifen sich (noch) als die jeweils andere Seite: Journalismus und Public Relations. Immer mal wieder wechseln Journalisten auf die „böse Seite“ und werden vom Kritiker zum Sprecher. Ist das gut? Welche Motive stecken hinter dem Wechsel? Und wie einfach ist eine Rückkehr in den Journalismus? MEEDIA hat mit einigen „Seitenwechslern“ gesprochen.

  4. Ehemaliger Bild-Politik-Chef macht Litigation-PR: Béla Anda gründet Beratungsfirma

    Die selbst erzeugte Geheimniskrämerei um die berufliche Zukunft von Béla Anda hat ein Ende: Wie der ehemalige Bild-Politik-Chef und Ex-Regierungssprecher gegenüber der dpa erklärte, wird er gemeinsam mit den Hamburger Anwälten Henrik Bremer und Sebastian Melz eine Kommunikationsagentur für Litigation-PR gründen.

  5. Das Blome-Comeback bei der Bild: Ex-Spiegel-Mann ersetzt Béla Anda als Politik-Chef

    Nikolaus Blome kehrt zurück zur Bild. Der Journalist, um den es nach seinem Gastspiel beim Nachrichtenmagazin Spiegel ruhig geworden war, wird Leiter der Politik- und Wirtschafts-Redaktion und stellvertretender Chefredakteur. Blome folgt auf Béla Anda, den es in die Privatwirtschaft zieht.

  6. E-Mail vom Chefredakteur: digitale Weckrufe im MEEDIA-Check

    Focus-Chefredakteur Uli Reitz hat einen, genauso wie Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart und Bilds Politikchef Béla Anda. Der von Tagesspiegel-Chefredakteur Lorenz Maroldt wurde jüngst gar mit dem Grimme-Online-Award ausgezeichnet: Der Newsletter erlebt ein Comeback. In den meisten Fällen schreiben die Chefs morgens, was ihre Leser am Tag erwartet. Doch welchen Wert haben die Weckrufe aus der Chefetage? MEEDIA hat die wichtigsten unter die Lupe genommen.

  7. Mit allen Inhalten von Seite 2: Bild verschenkt Politik-Seite als Newsletter

    Die Bild-Zeitung ist auf der Suche nach neuer Relevanz im politischen Berlin. Um sich Gehör zu verschaffen, fährt die Politik-Redaktion unter Führung von Béla Anda (Ressortleiter und Chefredaktions-Mitglied) eine neue Strategie. Die Inhalte der Seite 2 werden in einem kostenlosen Newsletter verschenkt.