1. Agentur Schoesslers holt Sibel Boner und Juliane Thiel ins Hamburger Team

    Das Hamburger Büro der Kommunikationsagentur Schoesslers gibt es erst seit Januar. Standortleiter Kai-Hinrich Renner kann nun zwei erfahrene Neuzugänge verkünden. Sibel Boner kommt von der BBC, Juliane Thiel verlässt für den neuen Job das Bundespräsidialamt.

  2. Britische Regierung will Rundfunkgebühren für BBC abschaffen

    Die britische Regieurng plant laut Medienberichten, die Rundfunkgebühren für die BBC abzuschaffen. Das bisherige Modell der Gebühenfinanzierung solle demnach 2027 auslaufen, die BBC soll sich danach durch Abo-Modelle und eine „Teilprivatisierung“ finanzieren.

  3. Die BBC setzt auf Vertrauen und gewinnt damit Kunden und Zuschauer

    Für die meisten ist die BBC ein Nachrichtensender wie jeder andere auch. Ein Lieferant internationaler News und Geschichten. Die BBC will aber mehr sein. Will Partner sein, sowohl für die Zuschauer als auch für die kommerziellen Kunden, die im TV und/oder auf der Homepage Werbung schalten. Dafür tun die Engländer einiges. Das Stichwort lautet Vertrauen.

  4. Chris Waiting: „Unsere Autoren sind Experten, keine Journalisten“

    Chris Waiting, CEO von The Conversation Trust (UK), über die News-Plattform „The Conversation“, die Deutschland-Pläne der gemeinnützigen Organisation dahinter – und frustrierte Journalisten.

  5. BBC StoryWorks kreiert Kampagnen für die UN

    Die Vereinten Nationen (UN) hatten Kreative dazu aufgerufen Kampagnen zu gestalten, die zur Eindämmung der Corona-Pandemie beitragen.

  6. BBC streicht 520 Stellen

    Das britische Medienhaus BBC streicht wegen der Coronakrise hunderte Stellen. Vor allem die Nachrichtenredaktion ist von der Entscheidung betroffen.

  7. Sparmaßnahmen in der Nachrichtensparte: BBC streicht 450 Stellen

    Die BBC baut im Zuge von Umstrukturierungen im Nachrichtensektor rund 450 Stellen ab. Dies gab das Medienhaus am Mittwoch bekannt. Als Grund für den Umbau im Newsroom nannte die Rundfunkanstalt eine Veränderung der Nutzergewohnheiten.

  8. Globale Nachrichtensendung: BBC startet „My World“ für ein junges Publikum und holt Angelina Jolie an Bord

    „My World“ heißt die neue Nachrichtensendung vom BBC World Service, die sich an Jugendliche ab 13 Jahren richtet. Das Format möchte „eine Lücke bei verlässlichen und vertrauenswürdigen Informationen“ schließen, heißt es in der Ankündigung, und damit einen Beitrag bei der Förderung der Medienkompetenz leisten.

  9. Nach sieben Jahren an der Spitze: BBC-Chef Tony Hall kündigt Rücktritt an

    BBC-Generaldirektor Tony Hall will im kommenden Sommer von seinem Chefposten bei dem britischen Sender zurücktreten. Dies gab das Medienhaus am Montag bekannt. Hall betonte, dass das Interesse der Organisation an erster Stelle stehen müsse. Motive für seinen Schritt sind vermutlich strategischer Natur.

  10. BBC Global News: Sibel Boner wird Head of Commercial Partnerships für Zentral- und Osteuropa

    Die BBC holt sich Verstärkung beim Ausbau der kommerziellen Aktivitäten. Sibel Boner kommt von Gruner + Jahr und soll als Head of Commercial Partnerships von BBC Global News das Geschäft in Zentral- und Osteuropa vorantreiben.