1. Die Massen-Betroffenheitswaffe: Sir Bob, Campino und das deutsche “Do they know it’s Christmas?”

    Sir Bob Geldof, der Schutzheilige des Pop, hat es wieder getan. Zum 30. Jubiläum seiner Band-Aid-Aktion gegen den Hunger in Afrika hat er seine Schnulze “Do they know it’s Christmas?” aus der Mottenkiste geholt. Jetzt setzt sie als Massen-Betroffenheitswaffe gegen Ebola ein. Dabei ist in den Medien gerade zu beobachten, wie sich die Stimmung dreht. Statt Beifall erntet Sir Bob immer häufiger Kritik und böse Worte. Dass es nun auch eine deutsche Version u.a. mit Campino, Ina Müller und Silbermond geben wird, wird die Sache nicht besser machen.