1. „Sommerhaus der Stars“ startet sehr unspektakulär und verliert bei Alt und Jung gegen „Aktenzeichen XY“

    Da hat sich RTL sicher ein paar Marktanteile mehr erhofft. Die neue Trash-Show „Das Sommerhaus der Stars“ lief am Mittwoch nicht als Flop, aber sehr unspektakulär an. 1,29 Mio. 14- bis 49-Jährige reichten nur für solide 13,4%, 2,63 Mio. Gesamt-Zuschauer für 9,5%. Den Tagessieg holte sich in beiden Zuschauergruppen stattdessen „Aktenzeichen XY“.

  2. ProSieben-Serie „Empire“ startet miserabel, „XY“ siegt bei Jung und Alt

    So richtig viel Vertrauen hatte wohl auch ProSieben nicht in den US-Hit „Empire“. Sonst würde man die Serie nicht im Sommer versenden. Die Quoten bestätigten nun die Vermutung: Die ersten drei Folgen der Serie liefen mies. Nur 6,5% bis 7,5% gab es bei den 14- bis 49-Jährigen. Den Tagessieg holte sich hingegen „Aktenzeichen XY“.

  3. Sieben Jahre altes „Traumschiff“ besiegt Auftakt der U21-EM

    Schlecht lief der Auftakt der U21-EM im Ersten nicht: 5,17 Mio. Fans sahen das 1:1 des deutschen Teams gegen Serbien. Damit blieben die Junioren aber hinter den jüngsten Zahlen der deutschen Frauen-WM-Mannschaft – und am Mittwochabend sogar hinter den Werten einer sieben Jahre alten „Traumschiff“-Wiederholung.

  4. 560.000 sehen deutsches Handball-WM-Aus bei Sky, „Bachelor“ verliert weiter an Zuspruch

    Zum Abschluss ein Rekord: 560.000 Fans sahen am Mittwochnachmittag das WM.-Viertelfinale der deutsche Handballer bei Sky, dass gegen Katar verloren wurde. Damit gab es einen neuen WM-Rekord, dem aber nach dem Aus wohl kein weiterer folgen wird. Zuschauer verloren hat am Abend hingegen erneut „Der Bachelor“, den Tagessieg holte sich „Ich bin ein Star“.

  5. „Bachelor“ profitiert nicht vom Dschungel, „Marie Brand“ gewinnt den Tag

    Eine überraschende Entwicklung: Während RTLs Prime-Time-Programme in der Regel von der hohen Aufmerksamkeit für „Ich bin ein Star“ profitieren, gelang das dem „Bachelor“ am Mittwochabend nicht. Im Gegenteil: Er verlor Zuschauer. Der Tagessieg ging wieder nicht an den Dschungel, sondern diesmal an die ZDF-Krimireihe „Marie Brand“.