1. Axel Springer und Snap kooperieren global

    Axel Springer und Snap Inc., die Muttergesellschaft von Snapchat haben eine globale Partnerschaft bekanntgegeben. Künftig sollen alle Medienmarken von Springer Inhalte für Snapchat Discover, den Medienbereich der App, liefern. Außerdem sollen gemeinsam mit der Springer-Journalistenschule FreeTech Augmented-Reality-Anwendungen entwickelt werden.

  2. Ex-„Bild“-Mann Verges wird Kommunikationschef bei Scout24

    Wechsel in die Unternehmenskommunikation: Jorin Verges, bis Februar dieses Jahres noch stellvertretender Chefredakteur der „Bild“ und der „B.Z.“, wird Director Corporate Communications bei Scout24. Dort verantwortet er auch die Marke ImmoScout24.

  3. „B.Z.“ gönnt sich neuen Digitalauftritt

    Die Boulevard-Zeitung „B.Z.“ hat ihrem digitalen Auftritt ein neues Design gegeben, das insbesondere für den mobilen Zugriff optimiert wurde. Auf der Startseite präsentiert bz.de die wichtigsten Nachrichten aus Berlin, Brandenburg sowie Sport, Leute und Ratgeber.

  4. Elon Musk bei Mathias Döpfner: Roboter und Atomkraft? Ja bitte!

    Tesla-CEO Elon Musk hat Springer-CEO Mathias Döpfner eine Audienz gewährt. Dabei gab es den erwartbar bunten Themenstrauß. Gleichzeitig muss sich der große Vorsitzende mit einer Schwarze-Kassen-Affäre und Plagiatsvorwürfen zu seiner Doktorarbeit herumärgern. Fynn Kliemann wird von Jan Böhmermann als windiger Corona-Geschäftemacher entlarvt. Und Offene Briefe füllen viele Zeitungs- und Magazin-Seiten. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  5. Uni prüft Doktorarbeit von Springer-Chef Döpfner

    Die Goethe-Universität Frankfurt am Main überprüft derzeit die Doktorarbeit von Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner wegen eines Plagiatsverdachts. Das teilte die Hochschule am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Davor hatten „Buzzfeed“ und „Spiegel“ berichtet.

  6. Axel Springer Preis: NDR-Doku-Serie über Kevin Kühnert gewinnt Gold

    Zum 31. Mal wurde am 5. Mai 2022 der Axel-Springer-Preis für jungen Journalismus vergeben. Die Jury zeichnete zwölf Nachwuchsjournalist*innen in fünf Kategorien aus. Dabei gab es in diesem Jahr zwei Änderungen.

  7. „Computer Bild“ startet überarbeitetes Digitalangebot

    Die Marke „Computer Bild“ präsentiert sich in frischem Look und einer grundlegend überarbeiteten Homepage. Die Redaktion um Chefredakteur Dirk General-Kuchel will mit dem Relaunch einen stärkeren Fokus auf den zentralen Seiteninhalt schaffen, heißt es in der Ankündigung.

  8. Springer integriert Equal Voice von Ringier bei News Media-Marken

    Axel Springer will die Technologie Equal Voice der Ringier-Gruppe für die digitalen Auftritte der deutschsprachigen News Media-Marken einsetzen. Dies gab Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender Axel Springer SE, bekannt.

  9. Seiferts Streaming-Plattform zeigt Volleyball

    Ex-DFL-Chef Christian Seifert und der Medienkonzern Axel Springer haben für ihre geplante Streaming-Plattform einen zweiten Vertrag abgeschlossen. Das Unternehmen S Nation Media hat dafür nach dpa-Informationen einen Einigung mit der Volleyball-Bundesliga (VBL) der Männer erzielt. Der Vertrag umfasst die Spielzeiten 2023/24 bis 2025/26.

  10. Alexander Möhnle wird Talkchef bei Bild TV

    Talkredakteur aus Österreich: Alexander Möhnle kommt für Bild TV von Servus TV nach Berlin. Der 52-Jährige werde als Talkchef die bestehenden Talksendungen leiten sowie neue Formate für den jungen TV-Sender entwickeln.