1. Marvel überholt Marvel: „Deadpool 2“ neue Nummer 1 der Kinocharts, aber die „Avengers“ brechen weiter Rekorde

    Nach drei Wochen an der Spitze der weltweiten Kinocharts haben die „Avengers“ ihren ersten Platz verloren. Die neue Nummer 1 stammt aber auch aus dem Marvel-Universum: „Deadpool 2“ stürmte am Premieren-Wochenende in Deutschland, den USA und der Welt auf den ersten Rang der Box-Office-Charts, sammelte damit insgesamt mehr als 300 Mio. US-Dollar ein.

  2. 1,6 Mrd. US-Dollar! „Avengers: Infinity War“ schon auf Platz 5 der weltweiten Alltime-Kino-Umsatz-Charts

    Die Rekordjagd des neuesten Marvel-Epos „Avengers: Infinity War“ geht weiter: Mit einem weltweiten Box-Office-Umsatz von inzwischen 1,6 Mrd. US-Dollar liegt der Film nun schon auf Platz 5 der Alltime-Charts und wird in den nächsten Tagen Rang 4 erreichen. Dann liegen nur noch „Avatar“, „Titanic“ und „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ vor den Avengers.

  3. „Avengers: Infinity War“ erreicht in Rekordgeschwindigkeit die Umsatz-Milliarde, in Deutschland schon 2 Mio. Besucher

    Das Superhelden-Epos „Avengers: Infinity War“ zieht einsam seine Kreise an der Spitze der weltweiten Kinocharts. Nach nur elf Tagen und damit so schnell wie kein anderer Film zuvor erreichte die Marvel-Produktion eine Milliarde US-Dollar Umsatz. In Deutschland sahen den Film bereits mehr als 2 Mio. Menschen. Bereits jetzt belegt er Platz 8 der 12-Monats-Kinocharts.

  4. 630 Mio. US-Dollar Welt-Umsatz, 1,1 Mio. Besucher in Deutschland: "Avengers: Infinity War" startet mit Rekordflut

    Das neue Marvel-Epos „Avengers: Infinity War“ ist mit erwartungsgemäß grandiosen Zahlen angelaufen. Allein in Deutschland sahen den neuen Film am Premieren-Wochenende rund 1,1 Mio. Menschen – so viele wie keinen anderen Film des bisherigen Kinojahres an seinem ersten Wochenende. In den USA setzte der neue „Avengers“-Streifen als erster Film 250 Mio. US-Dollar am Premieren-Wochenende um – und weltweit gab es mit 630 Mio. US-Dollar ebenfalls einen neuen Umsatz-Startrekord.