1. Sidney Hoffmann

    „Auto Bild“ kommt als Magazin-Reihe zu Bild TV

    Bild TV holt nun auch das Magazin „Auto Bild“ ins Fernsehen. Ab 28. August startet „Auto Bild – Das Magazin“ immer sonntags um 13 Uhr. Die Moderation übernimmt dabei der Auto-Experte Sidney Hoffmann.

  2. „Auto Bild“ mit neuem Digital-Auftritt

    Axel Springer hat den Digital-Auftritt seiner Marke „Auto Bild“ überarbeitet. Es gibt jetzt u.a. mehr Platz für Top-Themen im sichtbaren Bereich und größere Fotos. Die Seiten sind zudem für die Nutzung mit Smartphones optimiert.

  3. Auto-Magazine auf dem Weg in ein neues Mobilitäts-Zeitalter

    Der Boom von E-Autos sorgt bei Auto-Magazinen wie „Auto Zeitung“, „Auto Bild“ oder „Auto, Motor und Sport“ für großes Leser-Interesse. Im Werbemarkt herrscht aber teilweise Zurückhaltung. Die Publisher reagieren mit unterschiedlichen Konzepten.

  4. Michael Gebhardt wird stellvertretender Chefredakteur

    Bislang war Michael Gebhardt Redaktionsleiter bei der „Auto Bild“. Zum 1. Januar 2022 rückt der Journalist zum stellvertretenden Chefredakteur auf. Das gab Axel Springer am Donnerstag bekannt.

  5. Wolfgang Berghofer verlässt die Geschäftsleitung von B&M Marketing

    Nach 20 Jahren legt Wolfgang Berghofer zum Jahresende die Geschäftsführung von B&M Marketing nieder. Im kommenden Geschäftsjahr bleibt er noch Berater.

  6. Drechsler rückt in Geschäftsleitung auf, Voswinkel wird Stellvertreter im Range eines Chefredakteurs

    Tom Drechsler wird als Chefredakteur zusätzlich Geschäftsführer von „Auto Bild“, zusammen mit Christian Wolf und Frank Mahlberg, der Sprecher der Geschäftsführung wird.