1. Armin Lehmann

    Armin Lehmann wird Ausbildungsredakteur beim „Tagesspiegel“

    Der „Tagesspiegel“ verstärkt seine Ausbildungsbemühungen. Armin Lehmann wird diese ab sofort koordinieren. Das Volontariat soll weiterentwickelt werden.

  2. Evangelische Journalistenschule soll endgültig geschlossen werden

    Das Aus für die Evangelische Journalistenschule (EJS) ist beschlossen. Langwierige Versuche, die seit 1995 bestehende Ausbildungsstätte trotz des Sparkurses der Kirche zu retten, sind damit gescheitert. Die Initiatoren einer entsprechenden Initiative sowie der Freundes- und Förderverein zeigen sich enttäuscht.

  3. Nach TV-Ausstieg: Tobias Schlegl postet Facebook-Foto vom ersten Tag als Rettungssanitäter

    „Mutig“, „Wow“, „Hut ab“: Als Tobias Schlegl ankündigte, seine TV-Karriere freiwillig aufzugeben und nun als Rettungssanitäter neu anfangen zu wollen, zollten ihm Kollegen und Medienmacher ihren Respekt (MEEDIA berichtete). Der erste Schritt ist nun getan: Bei Facebook veröffentlichte der TV-Aussteiger ein Foto von seinem ersten Arbeitstag als Azubi. In der Hand: eine Schultüte.

  4. „Akademie für Publizistik“-Direktorin Nadja Stavenhagen: „Bei uns wird wenig lamentiert“

    Seit Juni 2014 ist Nadja Stavenhagen Direktorin der Hamburger „Akademie für Publizistik“, zuvor hat sie als Journalistin für verschiedene digitale Medien gearbeitet, zuletzt als Redaktionsleiterin von Geo.de. Im Interview mit MEEDIA spricht sie über neue Wege in den Journalismus, ihre Arbeit mit Digital Natives und die Lust am Experiment.

  5. Spätzle-Sex: Südwest-Presse-Volos bringen Erotikheft Reizvoll heraus

    Wie reizvoll ist Ulm? Also … sexuell. Dieser Frage sind die Volontäre der Südwest Presse nachgegangen und haben ein eigenes Erotikheft gemacht. Nach nackter Haut und Sex pur sucht man auf den 34 Seiten aber vergebens. Das Heft betrachtet Erotik aus einer ungewohnten Perspektive.