1. "Aus dem Nichts": Fatih Akins NSU-Drama gewinnt Golden Globe als bester fremdsprachiger Film

    Am Sonntagabend wurden in Beverly Hills die Golden Globes verliehen. Der Hamburger Regisseur Fatih Akin konnte sich dabei über eine besondere Auszeichnung freuen: Er gewann die begehrte Trophäe in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ für sein Drama „Aus dem Nichts“. Auch auf einen Sieg bei der Oscar-Verleihung darf Akin hoffen.

  2. Für den Kinofilm "Aus dem Nichts": Regisseur Fatih Akin kann sich Oscar-Hoffnungen machen

    Fatih Akin kann auf eine Oscar-Nominierung hoffen: Sein Kinofilm „Aus dem Nichts“ mit Diane Kruger in der Hauptrolle ist mit neun anderen Filmen im Rennen um den „besten nicht-englischsprachigen Film“. Schlussendlich nominiert werden fünf Produktionen. Im letzten Jahr war mit „Toni Erdmann“ ebenfalls ein deutscher Film in der Kategorie nominiert. Zuletzt gewann 2006 ein deutscher Film einen Oscar.