1. Cittadino Gate TV

    So viel Daten kann DOOH

    Die Agenturen und Mediaplaner werden immer phantasievoller, wenn es darum geht, Datenquellen für die Außenwerbung zu nutzen. Die Cases von O2 und Almdudler könnten unterschiedlicher kaum sein, sie zeigen aber gleichzeitig die gesamte Spannbreite der Möglichkeiten.

  2. CTV Samsung

    CTV: Werbung folgt Nutzung

    Die aktuelle Studie Advanced TV des Vermarkters Goldbach bestätigt, dass die Werbegelder im CTV der angestiegenen Nutzung durch Endkunden folgen sollten. Zwei Drittel der Befragten würden sich darüber freuen, wenn es mehr kostenlose aber werbefinanzierte Angebote gäbe.

  3. Zattoo_Studie

    Live-Streaming überholt TV

    Zum ersten Mal in der Geschichte des Bewegtbilds werden Live-TV-Sendungen häufiger übers Internet geschaut als über Kabel oder Satellit. Dank des Rückkanals eröffnen sich neue Perspektiven fürs Marketing und Werbung, nicht nur was das Targeting angeht, sondern auch im Sinne eines Call-to-action.

  4. Pater Kasper WaipuTV

    Waipu.tv: der Kampf um die Kabel-Kunden

    Im Markt für CTV-Apps herrscht intensiver Wettbewerb. Bei Waipu.tv geht man besondere Wege, um die eigene Positionierung als erste vollintegrierte IPTV-Plattform Deutschlands auszubauen.

  5. Jens Pöppelmann

    Wie läuft es mit dem Spot-Replacement, Herr Pöppelmann?

    Die D-Force kann Werbespots im Liveprogramm der Sender von RTL Deutschland und der Seven.One Entertainment Group in Echtzeit durch digitale Werbung ersetzen. Ein großes Projekt für das Team um Jens Pöppelmann, Co-Geschäftsführer des Unternehmens. Wie das Format bislang angenommen wird, hat MEEDIA mit ihm besprochen.

  6. In Deutschland wächst Connected TV am schnellsten

    Die AT&T-Tochter Xandr veröffentlicht heute ihren Guide für Connected TV. Digital angeschlossene Fernseher sind längst ein Massenmedium, wenngleich Marketer noch mit einer sehr heterogenen Landschaft zu kämpfen haben.

  7. Megadeal für Herbert Kloiber: Filmhändler wird defizitären Sender ATV an ProSiebenSat.1 los

    Der TV-Riese ProSiebenSat.1 baut auf dem österreichischen Fernsehmarkt seine Marktstellung aus. Der Dax-Konzern will dort den defizitären Sender ATV schlucken. Verkäufer ist der Medienunternehmer Herbert Kloiber, Inhaber der Tele-München-Gruppe. Die Börse ist von dem Deal nur wenig überzeugt. Der Aktienkurs von ProSiebenSat.1 legt nur leicht um 0,44 Prozent auf 38,67 Euro zu.

  8. „Reden Sie mit einer Flasche“ – TV-Duell in Österreich wird zur Schlammschlacht

    Was passiert, wenn zwei Bewerber um das Amt des Bundespräsidenten in den Ring steigen? Eine von Kompetenz, Sachlichkeit und Würde geprägte Diskussion – sollte man meinen. In Österreich hat der Privatsender ATV den Test gewagt und hat Grünen-Kandidat Alexander Van der Bellen mit FPÖ-Politiker Nobert Hofer an einen Tisch gesetzt. Zu ihrem eigenen Schaden.