1. Twitter kooperiert mit Reuters und Associated Press

    Twitter kooperiert im Kampf gegen Fake News und für glaubwürdige Informationen auf der Plattform mit den Nachrichtenagenturen Reuters und Associated Press. Diese sollen zunächst bei Großereignissen Hintergrundinformationen und Fakten liefern.

  2. Sally Buzbee wird Chefredakteurin der „Washington Post“

    Die Chefredakteurin der US-Nachrichtenagentur Associated Press, Sally Buzbee, wechselt als erste Frau an die Spitze der „Washington Post“. Sie ist die erste Frau an der Spitze der Zeitung.

  3. AP-Chef Gary Pruitt über das Geschäft mit Nachrichten: „Der Markt hat kein Gewissen“

    Die Associated Press (AP) ist einer der größten Produzenten und Verbreiter von Nachrichten weltweit. Doch das Geschäft mit News steht unter Druck wie die gesamte Medienbranche. Denn Nachrichten gelten als frei verfügbare Ware, die es überall im Netz gibt. Im Interview mit MEEDIA spricht Gary Pruitt, der CEO von AP, über die Zukunft der Nachrichten, den Druck unter dem Tageszeitungen stehen – und die Bedrohung der Presse- und Meinungsfreiheit weltweit.