1. Studie: So wichtig sind Mitarbeiter für die Außenwahrnehmung einer Marke

    Wenn es um Markenbildung und Markenimage geht, investieren Unternehmen in der Regel in die Außenwahrnehmung ihrer Marken, mit Werbe- und PR-Maßnahmen. Eine Studie des Beratungs-Instituts artop an der Humboldt Universität Berlin lenkt den Blick nach innen. Unternehmen wären gut beraten, auch an der internen Markenkompetenz zu arbeiten, so die Studie. Wenn Mitarbeiter Werte und Inhalte einer Marke wirklich leben, dann strahlt dies auch nach außen ab und zahlt sich ganz am Ende vielleicht auch in klingender Münze aus. MEEDIA stellt die Studie des artop Instituts vor.