1. Wie Spiegel-Reporter bei Yanis Varoufakis auf ein stern-„Gespenst“ namens Arno Luik trafen

    Es war ein seltsamer Absatz in der großen Spiegel-Story über einen Hausbesuch beim griechischen Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis. Offenbar war zeitgleich mit den Spiegel-Reportern ein Mitarbeiter des stern in Varoufakis‘ Wohnung. Der Spiegel fragt, ob dieser vielleicht das Gespräch habe mithören wollen. Tatsächlich handelte es sich dabei um Star-Interviewer Arno Luik, der für eine stern-Story mehre Tage mit Varoufakis verbracht hatte.