1. Neuanfang nach 28 Jahren "FR": Chefredakteur Arnd Festerling verlässt die Frankfurter Rundschau

    Die krisengeschüttelte Frankfurter Rundschau kommt nicht zur Ruhe: Der seit sechs Jahren amtierende Chefredakteur Arnd Festerling will der Tageszeitung im kommenden Jahr den Rücken kehren. Damit wird das überregionale Blatt künftig alleine von Bascha Mika geleitet. Seit 2014 führen Festerling und Mika die FR gemeinsam. Die renommierte Zeitung hat turbulente Zeiten und mehrere Besitzerwechsel erlebt.

  2. Bascha Mika und Arnd Festerling führen gemeinsam die FR

    Personelle Überraschung in Frankfurt: Die frühere Chefredakteurin der taz, Bascha Mika, 60, geht bei der Frankfurter Rundschau neben Arnd Festerling, 52, als Co-Chefredakteurin an Bord. Ab 1. April wird Mika zusammen mit Festerling die Redaktion leiten. Nach der Insolvenz der FR hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung mit ihrer FAZIT-Stiftung die FR im Zuge einer „Sanierungsfusion“ übernommen.