1. Peinliche Marketing-Panne: P&G wirbt mit Hitler-Code 88 für „Ariel“

    Das ging mal richtig nach hinten los: Der Konsumgüter-Konzern Procter & Gamble bewirbt sein Waschmittel Ariel mit „neuer Konzentration“ im Verpackungsdesign des deutschen National-Elf-Trikots. Die Aktionspackung reiche für 83 + 5, also für 88 Wäschen. Hinter der Zahl verbirgt sich ein Code für den Hitler-Gruß.