1. ARD/ZDF Online Studie: Junge schauen mehr On-Demand Inhalte statt lineares Fernsehen

    ARD und ZDF haben wieder einmal ihre große, jährliche Online-Studie vorgelegt. Demnach steigt die Zahl der Internetnutzer in Deutschland weiter an und liegt nunmehr bei 63,3 Mio. Menschen ab 14 Jahren, was einem Anteil von 90,3% entspricht. Auch die Zeit, die Menschen online verbringen steigt, und zwar um 47 Minuten auf durchschnittlich 196 Minuten pro Tag. Interessant: junge Menschen nutzen mittlerweile stärker On-Demand-Videodienste statt lineares Fernsehen.

  2. Studie: Amazon Prime Video hat mehr Zuschauer in Deutschland – aber Netflix hat die süchtigeren

    In dieser Woche erschien die neueste Ausgabe der ARD/ZDF-Onlinestudie. 84% der Deutschen sind demnach online, mobile Geräte boomen und vor allem bei den Jüngeren auch die Nutzung von Online-Videos. Im Rahmen der Studie wurde auch die Nutzung von Mediatheken und kostenpflichtigen Streaming-Diensten abgefragt. Mit spannenden Ergebnissen.

  3. ARD/ZDF-Onlinestudie 2015: Schon 55 Prozent nutzen Internet mobil

    Die Deutschen nutzen das Internet intensiver. Und: Die Anzahl der täglichen Internetnutzer und derjenigen, die unterwegs ins Netz gehen, nimmt zu. Auch die Anzahl der Nutzer von Video- und Fernseh- sowie Audio-Inhalten steigt an. Zu diesen Ergebnissen kommt die diesjährige ARD/ZDF-Onlinestudie.