1. ARD/ZDF-Studie: Netflix, YouTube & Co. haben bei den 14- bis 29-Jährigen das gesamte Fernsehen überholt

    Jährlich untersuchen ARD und ZDF in ihrer Studie „ARD/ZDF-Massenkommunikation Trends“ den Medienkonsum in Deutschland. In diesem Jahr steckt in den Zahlen eine Zeitenwende: Erstmals liegt bei den 14- bis 29-Jährigen der Bewegtbild-Konsum im Internet klar vor dem im Fernsehen. Insgesamt bleibt das Medium Video die klare Nummer 1, Audio und Text liegen unter dem Vorjahr.