1. Spotify, Epic Games und Tinder bilden Front gegen Apple & Co.

    Spotify, „Fortnite“-Erfinder Epic Games und die Match Group (Tinder) haben die Coalition for App Fairness (CAF) gegründet, um Apple und andere Anbieter von App Stores dazu zu drängen, mehr Gerechtigkeit in ihren Stores walten zu lassen.

  2. Kritiker von Apples App-Store-Politik bilden Koalition

    Spotify, Deezer, Epic Games, das European Publishers Council und die neun weiteren Mitglieder der vorgestellten Koalition prangern speziell die Abgabe von 30 Prozent bei digitalen Inhalten und Abos, die über die Apple-Plattform verkauft werden, an.

  3. Apple One

    Apple One: Im Herbst kommt das Medienbundle

    Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Auf dem Apple Event am Dienstag kündigte der wertvollste Konzern der Welt den lang erwarteten All‑in‑One Abo-Dienst namens Apple One an. Das neue Angebot bündelt mehrere Mediendienste wie Apple Music oder Apple TV+. Der neue Service Apple Fitness+ fehlt jedoch zunächst in Deutschland

  4. Greg Joswiak teilt AR-Logo

    Apple setzt auf Augmented Reality

    Am 15. September um 19 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit startet Apple die Übertragung seiner traditionellen Herbst-Show. Eigentlich geht es um neue Apple Watches und ein neues iPad. Experten vermuten aber, dass neue Entwicklungen im Bereich Augmented Reality der eigentliche Aufreger sein werden.

  5. Siamac Rahnavard, Echte Liebe

    Nicht IDFA ist das Problem, sondern die großen Agenturen

    Siamac Alexander Rhanavard leitet die kleine Kölner Agentur Echte Liebe, spezialisiert auf Programmatic Advertising. Die Debatte um Apples IDFA zeigt ihm, dass die wirklichen Probleme des deutschen digitalen Werbemarkts viel tiefer liegen.

  6. Apple knickt ein, das Problem bleibt

    Apple hat die Umstellung beim Werbe-Identifier IDFA verschoben, damit Marketer Zeit haben, sich anzupassen. Die entscheidende Frage aber lautet: Muss man das überhaupt?

  7. Nach Gegenwind: Apple verschiebt Maßnahmen für mehr Privatsphäre

    Apple hat auf die Kritik zur Einschränkung der Datensammlung reagiert und die Neuerungen verschoben. Damit möchte der iPhone-Konzern den Entwicklern mehr Zeit geben, heißt es.

  8. Apple Safari

    Wie bereit sind Marketer für die Nach-Cookie-Ära?

    Die Marketer in Europa sind nicht ausreichend auf die Nach-Cookie-Ära vorbereitet, ergab eine Umfrage des Branchendienstes eConsultancy. Dabei steht die Wichtigkeit des Themas außer Frage.

  9. iOS14 kommt früher, Tracking verschwindet früher

    Das neue Betriebssystem für iOS-Geräte kommt eventuell schon im September. Das hat drastische Auswirkungen auf die Online-Werbebranche.

  10. Einstweilige Verfügung gegen Apple

    Eine kalifornische Richterin verlangt von Apple, dass die Unreal Engine weiter unterstützt wird und Epic Games Zugang zu den Entwicklertools behält.