1. Apple übernimmt Primephonic

    Der auf klassische Musik ausgelegte Streamingdienst Primephonic wird vom Netz genommen. Dies passiert im Zuge des Kaufes von Apple am 7. September. Stattdessen wird der Dienst bei Apple Music integriert.

  2. Tina Jürgens, Geschäftsführerin zebra.audio.net

    „Das Clubhouse-Prinzip ist eher ein Feature als eine eigene Plattform“

    Dem Boom in der Audio-Landschaft steht ein Mangel an Werbebudgets gegenüber, der in die aufmerksamkeitsstarken Formate fließt. Das liegt vor allem daran, dass zum Beispiel Podcast-Werbung so anders ist als Radio-Werbung. Es braucht ein Umdenken bei den Werbungtreibenden, meint Tina Jürgens von zebra-audio.net.

  3. Wie Paris Hilton Podcasts (noch) sexier machen und Social Media neu erfinden will

    Ein unerwarteter Hoffnungsträger erfreut sich von Jahr zu Jahr immer größerer Beliebtheit: Podcasts. Spotify investiert wie wild, Amazon ebenfalls, und auch Apple will seine Bemühungen intensivieren. Markiert ein neues Format von einem Glamour Girl nun das „Peak Podcast“-Zeitalter?

  4. Wie Apples iPhone der Corona-Krise trotzt

    Wie gut verkauft sich ein Luxus-Smartphone jenseits der 1.000-Euro-Grenze in der größten Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten? Gegen Ende des Jahres scheint klar: Das iPhone ist begehrt wie immer – und Apple so wertvoll wie nie.

  5. Spotify ist so wertvoll wie nie – nämlich 60 Milliarden Dollar

    Ausbruch nach oben: Streaming-Pionier Spotify ist an der Börse plötzlich so viel wert wie noch nie. Die Aktie des schwedischen Internetunternehmens legte im Handelsverlauf zeitweise um mehr als 16 Prozent zu – auch weil das Podcast-Geschäft brummt

  6. Apple One

    Apple One: Im Herbst kommt das Medienbundle

    Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Auf dem Apple Event am Dienstag kündigte der wertvollste Konzern der Welt den lang erwarteten All‑in‑One Abo-Dienst namens Apple One an. Das neue Angebot bündelt mehrere Mediendienste wie Apple Music oder Apple TV+. Der neue Service Apple Fitness+ fehlt jedoch zunächst in Deutschland

  7. Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

    Apples Radiosender Beats 1 wird in Apple Music 1 umbenannt. Außerdem gibt es künftig Apple Music Hits und Apple Music Country.

  8. Wie Apple mit gebündelten Medieninhalten weiter wachsen will

    Die Spekulationen halten sich schon länger: Apple könnte seine immer größere Anzahl von Medien- und Internetdiensten nach Presseberichten in Kürze in einem neuen Angebot bündeln. In den USA wertet der iPhone-Hersteller unterdessen Apple TV+ mit der Abo-Option von CBS und Showtime auf.

  9. Apple Music startet weitere deutschen Radio-Show

    Nach der Hip-Hop-Show „Hyped“ startet Apple diesen Freitag mit „New Music Daily Deutschland“ eine weitere moderierte Radio-Show. Präsentiert wird das Format von der Moderatorin und Influencerin Aisha

  10. Das uneingelöste Versprechen

    Es ist still geworden um Apples Musik-Streaming-Dienst. Fünf Jahre ist der Launch auf den Tag genau her, doch weiter hinkt Apple Music Branchenprimus Spotify hinterher. Von einer Aufholjagd ist nichts zu erkennen – im Gegenteil. Fast scheint es, als hätte Apple die Lust an seinem Musik-Dienst verloren. Ein Kommentar