1. RTL-Exklusivinterview mit Erdogan: Vorhang auf für das PR-Blabla eines Autokraten

    Der türkische Präsident Erdogan hat RTL ein exklusives Interview gegeben. Dazu empfing er am Donnerstag im Präsidentenpalast in Ankara Antonia Rados, Chef-Korrespondentin des Privatsenders. Doch was für die Kölner nach dem zuvor misslungenen ARD-Gespräch eine große Chance war, ging offenbar daneben. MEEDIA dokumentiert die wichtigsten Aussagen des umstrittenen Staatschefs und ordnet sie ein.

  2. Nach umstrittenem ARD-Interview: RTL-Korrespondentin Antonia Rados trifft Staatspräsident Erdogan

    Das ARD-Interview mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan vor zwei Wochen war ein journalistischer Scoop, wurde handwerklich aber scharf kritisiert. BR-Chefredakteur Siegmund Gottlieb habe nicht kritisch genug nachgefragt. Nun bekommt der deutsche Journalismus eine zweite Chance: Nach MEEDIA-Infos ist RTL-Korrespondentin Antonia Rados mit Präsident Erdogan zum Interview verabredet.