1. ARD beklagt Nazi-Hetze der polnischen Politik gegen Korrespondentin Annette Dittert

    Die ARD-Korrespondentin Annette Dittert sieht sich nach einer kritischen Doku bei Arte Hetze durch höchste Regierungskreise in Polen ausgesetzt. Das berichtet die ARD auf ihren Internetseiten. Ryszard Czarnecki, einer der Vizepräsidenten des Europaparlaments und Mitglied der polnischen Regierungspartei PiS, habe Dittert auf Twitter mit der Nazi-Regisseurin Leni Riefenstahl verglichen.

  2. Der deutsche Miesepeter und Mark Zuckerbergs Milliarden-Verpflichtung

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg und seine Frau Priscilla Chan freuen sich über die Geburt ihrer Tochter und kündigen an, 99 Prozent ihrer Facebook-Aktien im Wert von derzeit 45 Milliarden US-Dollar zu spenden. Neben viel Applaus gab es aus Deutschland auch kritische Stimmen. Das Misstrauen des deutschen Miesepeters gegenüber der us-amerikanischen Charity-Ökonomie hat eine unselige Tradition.