1. Sind Sie schlauer als die Volo-Bewerber der dpa? Dieses Personen-Quiz verrät’s

    Wissen Sie, wie Erik Range aussieht, den Jugendliche als Videospiel-YouTuber Gronkh kennen? Oder kennen Sie das Gesicht des neuen Präsidenten des Verfassungsschutzes? Der große dpa-Bildertest für angehende Journalisten.

  2. Immer Lächeln für die Werbung: Das angestrengte Instagram-Leben von Tennis-Nummer-eins Angelique Kerber

    Der Anblick ist ein Paradoxon: Angelique Kerber ist die Nummer eins der Damen-Weltrangliste, sie spielt 2017 allerdings so, als würde sie nicht zu den Top Ten gehören. Die Form des Vorjahres ist komplett verflogen, die 29-Jährige scheint mit der Bürde der Weltranglistenersten einfach nicht zurechtzukommen. Allein: Auf Instagram, Facebook und Twitter muss Kerber diese Rolle tapfer weiterspielen und Woche für Woche Gute-Laune-Fotos posten – nicht zuletzt für ihre Werbepartner.

  3. Australian Open: So lief Boris Beckers TV-Comeback bei Eurosport

    Es ist immer eine Gratwanderung mit Sportexperten im Fernsehen: Bringt ihr Name mehr Quote als durch Phrasendrescherei verloren geht? Was beim Fußball oft genug schief geht, funktioniert seit Jahren bei Eurosport im Tennis-Bereich bestens: Der Sportsender hat mit Mats Wilander und Barbara Schett zwei ehemalige Weltklasse-Spieler zu Moderatoren gemacht, zu denen nun auch für deutsche Zuschauer Boris Becker stößt. Der dreifache Wimbledon-Sieger lieferte gestern seine Prämiere ab, die trotz Floskelhaftigkeit im Social Web gut ankam.