1. 50 Mio. Dollar für BuzzFeed: Medienindustrie von Technologie „auf den Kopf gestellt“

    Kenneth Lerer weiß, wie die Zukunft der Inhalteindustrie aussieht. Und es verwundert kaum, dass der Mitgründer u.a. von Huffington Post und BuzzFeed aus der Antwort eine kleine Liste macht: Mobile, Video, Social und Tech seien der „Schlüssel zur Zukunft“ der Medienbranche. Mit 50 Millionen Dollar frischem Kapital soll BuzzFeed zur „digitalen Medienmarke Nummer Eins“ werden, sagt Jonah Peretti, der Gründer und CEO von BuzzFeed.