1. Ove Saffe vor dem Absprung: Suche nach einem neuen Zeitungschef wird bei Funke zur Hängepartie

    Die Funke Mediengruppe sucht seit Monaten einen Nachfolger für den scheidenden Zeitungschef Ove Saffe. Doch die von der Personalberatung Egon Zehnder angesprochenen Top-Medienleute sagen reihenweise ab – darunter Ex-Gruner+Jahr-Vorstand Torsten-Jörn Klein, Springer-Manager Andreas Wiele und die Ex-RTL-Chefin Anke Schäferkordt. In der Funke-Belegschaft sorgt man sich, dass die Sparte unter der weiter ungelösten Führungsnachfolge leidet.

  2. Axel Springer: Sebastian Dettmers und Ralf Baumann führen StepStone und AVIV Group

    Die Aufgaben des scheidenden Axel-Springer-Vorstands und AVIV-CEOS Andreas Wiele wurden nun neu verteilt. Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 übergibt Andreas Wiele die Aufgabe als CEO der AVIV Group an Ralf Baumann. Sebastian Dettmers wird ebenfalls zum 1. Januar 2020 CEO von StepStone.

  3. Raus aus der „Komfortzone“: Warum Vorstand Andreas Wiele Axel Springer den Rücken kehrt

    Andreas Wiele galt bei Axel Springer als Urgestein. Jetzt scheidet er nach fast zwei Jahrzehnten im Vorstand bei dem Berliner Medienhaus aus und wechselt zum Finanzinvestor KKR. Mit dem Vorstandsumbau haben Springer-Chef Mathias Döpfner und der Aufsichtsrat einen schlauen Schachzug getan, um den Konzern international weiterzuentwickeln. Denn das Unternehmen steht vor entscheidenden Wochen. Eine Analyse.

  4. Umbau bei Springer-Spitze: Andreas Wiele gibt Vorstandsposten ab und wechselt zu KKR

    Überraschender Umbau im Vorstand des Berliner Medienkonzerns Axel Springer. Andreas Wiele gibt seinen Vorstandsposten nach fast 20 Jahren ab und scheidet bei Axel Springer aus. Er soll im kommenden Jahr Mitglied im weltweiten Senior Advisory Board des US-Finanzinvestors KKR werden, der sich an Axel Springer beteiligt hat. Wieles Aufgaben im Springer-Vorstand werden aufgeteilt.

  5. Springer und ProSieben tun sich zusammen… bei der Startup-Förderung

    Axel Springer und die ProSiebenSat.1 AG tun sich ganz offiziell zusammen. Aber nur für ein Projekt, um digitale Startups zu fördern.

  6. @Leisure: Axel Springer übernimmt holländischen Online-Vermittler von Ferienimmobilien

    Axel Springer expandiert weiter im Markt mit digitalen Rubrikenanzeigen und kauft 51 Prozent an @Leisure, einem Betreiber von Online-Vermittlungsportalen von Ferienimmobilien mit Sitz in Amsterdam. @Leisure betreibt u.a. die Websites Belvilla.com und Casamundo.com.

  7. Leistungsschutzrecht: Springer und Burda kritisieren fehlenden Zusammenhalt der Branche

    Andreas Wiele von Springer und Philipp Welte von Burda haben ihre Kollegen bei anderen Verlagen wegen des Umgangs mit dem Leistungsschutzrecht kritisiert. Die wären „beim ersten Gegenwind“ von Google eingeknickt, sagte Springer-Vorstand Wiele. „Wir haben nicht den Mut, das Recht gemeinschaftlich umzusetzen“, sagte Burda-Vorstand Welte.

  8. Springer-Vorstand: Müffelmann wird COO unter Wiele

    Springer schraubt weiter an seiner Management-Struktur: Nachdem CEO Mathias Döpfner gerade erst den Vorstand umbaute, legen die Berliner noch einmal Hand an den neuen Vorstandsbereich Vermarktungs- und Rubrikenangebote. Dort übernimmt Jens Müffelmann nun unter der Führung von Andreas Wiele die Aufgaben eines Chief Operating Officer (COO).

  9. Springer-Vorstand: Kein Zweifel, dass Verkauf an Funke durchgeht

    Der Verkauf des Zeitungs- und Zeitschriftenpaketes an die Funke Mediengruppe wird durchgehen, sagt Springer-Vorstand Andreas Wiele. Trotz der Auflagen des Kartellamtes. Daran bestehe „kein Zweifel“, sagte er auf der Springer-Bilanzpressekonferenz. Wiele geht davon aus, dass der Klambt-Verlag als Käufer über „genügend finanzielle Mittel“ verfüge.