1. Nach 15 Jahren am Standort Hamburg: Geschäftsführer Andreas Mayer verlässt BurdaNews

    Eine Personalie mit Symbolcharakter: Andreas Mayer, langjähriger Geschäftsführer von BurdaNews, wird das Unternehmen Ende Juni verlassen. Wie Vorstand Philipp Welte in einer internen Mail mitteilte, sei die Trennung Ergebnis „vertrauensvoller Gespräche“ und erfolge ausdrücklich auf Wunsch des 57-Jährigen. Mit dem Abschied von Mayer endet für die ehemalige Verlagsgruppe Milchstraße auch eine Ära.