1. Umbau in der ehemaligen Verlagsgruppe Milchstraße: Burda News stellt seine Screens-Säule neu auf

    Ende 2015 hatte Burda Media seine News-Gruppe in zwei Einheiten aufgeteilt: Screens und Infotainment. Jetzt will das Medienhaus die einzelnen Einheiten innerhalb der Screens-Säule gesellschaftsrechtlich unter das Dach der TV-Spielfilm Verlag GmbH verschmelzen. Damit stellt sich das Medienunternehmen schlanker auf, will die Prozesse vereinfachen und Kosten sparen.

  2. Focus gehört jetzt zur Abteilung „Infotainment“ – Burda sortiert News-Abteilung neu

    Die BurdaNews Gruppe wird in zwei neue Unter-Einheiten sortiert: Screens und Infotainment. Zu letzterem zählt auch das Magazin Focus mit seinen Ablegern. Ebenfalls neu: The Enabling Company (TEC) soll sich ums „strategische Neugeschäft“ kümmern.