1. Blogfoster wird zu Eqolot und holt Andreas Geyr ins Management

    Blogfoster, einer der führenden Full Service-Anbieter von Influencer Marketing in Deutschland, verstärkt sein Management, investiert in Technologie und firmiert um.

  2. Auf die Entmachtung folgt der Abgang: Andreas Geyr verlässt Axel Springer

    Dieser Abgang ist keine Überraschung: Andreas Geyr verlässt Axel Springer zum Jahreswechsel. Geyr hatte ursprünglich die Nachfolge von Springers Chef-Vermarkter Peter Würtenberger angetreten. Kurz danach kehrte Christian Nienhaus als Vermarktungfschef zurück und Geyr wurde entmachtet.

  3. Media Impact: Springer entmachtet Geyr und macht Nienhaus zum neuen Chef der Vermarktung

    Kaum hat Andreas Geyr die Nachfolge von Langzeitchef Peter Würtenberger bei der Vermarktung von Axel Springer angetreten, wird er schon wieder entmachtet – zumindest zum Teil. Christian Nienhaus wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Media Impact. Geyr soll sich als Geschäftsführer innerhalb des Medienhauses markenübergreifend um kreative Vermarktungsstrategien kümmern.

  4. Springer-Vermarktung: Havas-Manager Geyr übernimmt CMO-Position von Würtenberger

    Springer ordnet seine Vermarktung neu: Peter Würtenberger, bislang Chief Marketing Officer von Axel Springer und Boss der Axel Springer Media Impact (ASMI) gibt seine Posten ab. Sein Nachfolger wird Andreas Geyr, der zurzeit noch CEO Europe des französischen Agenturnetzwerks Havas Worldwide ist. Welchen Job Würtenberger künftig beim Berliner Medienhaus übernehmen wird, ist noch nicht bekannt.