1. Bremer SPD-Ministerpräsident regt Volksabstimmungen über staatliche Presseförderung an

    Bremens neugewählter Regierungschef, Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD), hat eine neuartige Form der staatlichen Presseförderung ins Gespräch gebracht: Die Bevölkerung könnte darüber abstimmen, welche Medien Gelder aus einem noch zu schaffenden Fördertopf erhalten sollen. Bei Journalisten- und Verlegerverbänden stieß sein Vorschlag am Montag auf Skepsis bis Ablehnung.