1. EU-Wettbewerbshüter werfen Amazon Missbrauch von Marktmacht vor

    Nutzt Amazon Daten auf seiner Handelsplattform, um Drittanbieter auszubooten und sich Vorteile zu verschaffen? Die EU-Wettbewerbshüter beantworten die Frage nach einer ersten Untersuchung mit einem klaren Ja. Für das Unternehmen könnte es teuer werden.

  2. Amazon startet Weihnachtskampagne „The show must go on“

    Die Weihnachtskampagne von Amazon steht in diesem Jahr unter dem Motto „The show must go on“ – der Werbespot erzählt eine zeitgemäße und rührende Geschichte.

  3. Milliarden-Gewinne für Tech-Konzerne in der Corona-Krise

    38 Mrd. Dollar haben Apple, Google, Facebook und Amazon im vergangenen Quartal zusammen verdient. Die Corona-Krise hat ihrem Geschäft nicht geschadet – im Gegenteil.

  4. Amazon zahlt Kunden für Daten zu Nicht-Amazon-Einkäufen

    Amazon hat laut einem Bericht von „Techcrunch“ ein neues Programm namens Amazon Shopper Panel gestartet. Wer dabei teilnimmt, teilt Amazon mit, was man außerhalb des Amazon-Kosmos eingekauft hat. Als Belohnung gibt es einen Zehn-Dollar-Gutschein.

  5. Interbrand stellt aktuelle Rangliste vor

    Die internationale Markenberatung Interbrand hat das Markenranking für 2020 veröffentlicht. Wenig erstaunlich dabei: die Rangliste spiegelt die durch Corona neu gewonnenen Lebensgewohnheiten wider.

  6. Google Duplex startet automatische Friseurbuchung

    Seit zwei Tagen wird ein neuer Google-Service in den USA ausgerollt. Der Google Assistant kann per Spracheingabe dazu gebracht werden, dass er automatisch einen Friseurtermin bucht. Das tut die Künstliche Intelligenz entweder dadurch, dass sie auf ein Online-Formular zugreift – oder in dem sie den Friseur einfach anruft.

  7. Das sollten Online-Händler vor dem stärksten Quartal des Jahres wissen

    Der Prime Day ist eben zu Ende gegangen, der Singles Day steht bevor, dann kommen Black Friday, Cyber Monday und schließlich Weihnachten. Die E-Commerce-Landschaft gibt diesen Herbst richtig Gas, um das abzugreifen, was im stationären Handel nicht stattfindet. Die Google-Advertising-Experten von Smarketer haben dazu einen Leitfaden herausgebracht. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick

  8. Criteo präsentiert neue Plattform

    Der Umbau des Retargeting-Urgesteins geht weiter. Die neue Criteo-Plattform bindet die internen Inventare der großen Onlinehändler in eine programmatische Lösung ein. Damit sollen nicht nur Händler sondern vor allem auch Marken angelockt werden.

  9. Markt ohne Macht: GAFA steht für Innovationsverhinderer

    Google, Apple, Facebook und Amazon droht die Zerschlagung in den USA – ein Schritt, der nicht drastisch wäre, sondern notwendig, für den fairen Wettbewerb.

  10. Facebook, Google, Amazon und Apple rücken ins Visier der US-Politik

    Es wird ernst für die wertvollsten Tech-Konzerne der Welt. Der Untersuchungsausschuss des US-Repräsentantenhauses wirft Apple, Amazon, Facebook und Google in einem lang erwarteten Bericht über ihre Wettbewerbspraktiken umfangreiches Fehlverhalten vor. Den GAFA-Konzernen drohen rechtliche Konsequenzen bis zur Zerschlagung.