1. Nach Eiskübeln jetzt Zitronen: Y-Titty starten #LemonFaceChallenge

    Die Ice Bucket Challenge ist gerade erst abgeebbt, schon steht die nächste Social-Media-Spendenkampagne in den Startlöchern: die Lemon Face Challenge. Die deutschen YouTube-Stars Y-Titty haben die Kampagne gemeinsam mit der Welthungerhilfe ins Leben gerufen. Die Regeln sind simpel: eine ganze Zitrone verspeisen, die Reaktion auf Video festhalten und ein Geldbetrag an die Welthungerhilfe spenden.

  2. Justin Bieber bis Lady Gaga: Die Ice Bucket Challenge erreicht die Popkultur

    Darf es ein bisschen kälter sein? Das fragen sich auch immer mehr Prominente, die sich im Rahmen der ALS Ice Bucket Challenge unter eine Eiswasser-Dusche stellen, um auf die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) aufmerksam zu machen. Wer die Herausforderung nicht annimmt, muss Geld an die ALS-Hilfe spenden. Doch natürlich nutzen Stars die Aktion auch dazu, sich selbst in Szene zu setzen, wie die freakigen Auftritte von Lady Gaga oder Cristiano Ronaldo beweisen…

  3. Ice Bucket Challenge schwappt nach Deutschland: Jetzt soll Angela Merkel unter die Eisdusche

    Seit etwa zwei Wochen verbreitet sich die ALS Ice Bucket Challenge via Facebook: Promis stellen sich unter eine Eiswasser-Dusche und fordern andere Promis auf, es ihnen gleichzutun. Wer die Herausforderung nicht annimmt, muss Geld an die ALS-Hilfe spenden. Jetzt ist die Challenge auch nach Deutschland geschwappt: Stefan Kretzschmar und Oliver Pocher nominierten Bundeskanzlerin Angela Merkel.