1. Fair-Share-Appell von Gruner + Jahr-Chefin Julia Jäkel: Was die DAX-30 Konzerne sagen

    Gruner + Jahr-Chefin Julia Jäkel sorgt sich um die Zukunft des Qualitätsjournalismus. Im Kampf gegen Fake News appellierte die Managerin an die soziale Verantwortung der Unternehmen, mehr Anzeigen in Qualitätsmedien als auf Webplattformen wie Facebook zu schalten. MEEDIA hat sich hierzu bei den Dax-30-Unternehmen umgehört. Der Tenor: der Qualitätsjournalismus sei für die Debattenkultur wichtig. Dennoch will die Industrie ihre Werbemilliarden eher in digitale Kanäle investieren, die ihre Kundengruppe am besten erreichen.