1. Hype um Pflege-Azubi Alexander Jorde zeigt: Das deutsche TV braucht mehr Formate wie die ARD-"Wahlarena"

    Alexander Jorde wurde quasi über Nacht zum Netz-Star: Der Pflege-Azubi hatte Angela Merkel während der ARD-„Wahlarena“ mit den gravierenden Folgen des Fachkräftemangels in der Kranken- und Altenpflege konfrontiert. Der Hype um seine Person und die Begeisterungsstürme für seine Art, Fragen zu stellen, zeigen vor allem eins: Den Polit-Formaten im Wahlkampf mangelt es an Authentizität und Klarheit.