1. Alan Rusbridger gibt Chefredaktion vom Guardian ab

    Nach 20 Jahren an der Redaktionsspitze ist Schluss: Alan Rusbridger gibt im kommenden Sommer die Chefredaktion des Guardian ab und wechselt 2016 auf den Chefposten der Scott-Stiftung, die die englische Zeitung kontrolliert. Wer dem 60-Jährigen als Blattmacher folgt, ist noch unklar.