1. TV-Magazin "Akte 2018" lässt Thügida ein Interview live streamen, Sat.1 distanziert sich

    In einem Beitrag über die Geschehnisse in Chemnitz und Köthen hat das Sat.1-Magazin Akte 2018 unter anderem Ausschnitte eines Interviews mit Thügida-Gründer David Köckert gezeigt. Ein Kollege Köckerts durfte das Interview mit Einverständnis der Redaktion in voller Länger live auf Facebook streamen, noch bevor die „Akte“-Redaktion die Sendung ausgestrahlt und das Gespräch damit eingeordnet hat. Sat.1 distanziert sich.