1. Wochenrückblick: AKK und KKR halten die Medienwelt in Atem

    Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer entfacht maximale Empörung. Der Finanzinvestor KKR greift nach Springer. Die frühere „Zeit“-Freundin Jany Tempel schreibt einen offenen Brief. Und die Medien arbeiten sich auf höchst unterschiedliche Weise an den Grünen ab. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  2. Medien-Woche: Warum der Relotius-Report über den eigentlichen Spiegel-Skandal hinausgeht

    Viel los gewesen in dieser Medien-Woche! In der aktuellen Ausgabe unseres Podcasts diskutieren Stefan Winterbauer (MEEDIA)und Christian Meier (Welt) über das ausgedehnte Fettnäpfchen-Bad von CDU-Chefin AKK. Und es gibt eine Analyse zum Relotius-Report des Spiegel. Im Interview spricht Joyn-Chefin Katja Hofem über die Ambitionen des neuen Streaming-Anbieters, der im Juni starten wird.

  3. „Nicht Annegret. Für mehr Digitalkompetenz“: Wie sich ein Journalist aus AKKs Twitter-Fauxpas einen Spaß machte

    Die neue CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihren Twitter-Account gewechselt und damit für viele fehlende Medien- und Digitalkompetenz bewiesen. Ihren alten Namen auf dem Kurznachrichtendienst sicherte sie sich nämlich nicht, sodass der Journalist Tibor Martini ihn übernahm und einige amüsante Tweets veröffentlichte.