1. VOD-Nutzer: ARD- und ZDF-Mediatheken große Gewinner, Netflix stagniert

    Die öffentlich-rechtlichen Mediatheken sind bei der Nutzung von Video-on-Demand-Inhalten die großen Gewinner der vergangenen Monate. Laut AGF-Plattform-Studie 2021-I steigerten sie sich bei den Nutzern der „letzten vier Wochen“ von 23,1 auf 30,2 Prozent. Netflix hingegen büßte sogar Nutzer in Deutschland ein, der Vorsprung auf Amazons Prime Video schrumpft plötzlich.

  2. Die Misere mit dem Messen

    Das Fernsehen verliert Zuschauer und beim Streaming hat man noch keine vernünftigen Mess-Daten. Ein Blick in die Schweiz könnte helfen.

  3. AGF veröffentlicht wieder Mediatheken-Charts: „Die Dirigentin“ im April vorn

    Die AGF veröffentlicht nach einer Pause von rund einem Jahr wieder Rankings der erfolgreichsten Sendungen aus den Mediatheken von ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1 & Co. – ab sofort nach hochgerechneten Netto-Reichweiten. Die Nummer 1 des Monats April heißt dabei überraschenderweise „Die Dirigentin“. Nicht die einzige Überraschung.

  4. Corona beschert Fernsehsendern Heiligabendrekord

    Eigentlich ist Heiligabend der publikumsschwächste Fernsehabend des Jahres. Im Corona-Jahr ist jedoch auch das anders.

  5. AGF meldet massives Streaming-Plus, Netflix und Disney+ profitieren

    Das Corona-Jahr 2020 hat die Nutzung von nicht-linearen Bewegtbild-Services extrem beschleunigt. Wie die neue Plattform-Studie der AGF zeigt, haben 42 Prozent der Über-14-Jährigen in den vergangenen drei Monaten Video-on-Demand-Dienste genutzt. Besonders gewachsen sind die Nutzerschaften von Netflix und Disney+.

  6. AGF wird Mitglied beim BVDW

    Die AGF Videoforschung wird Mitglied im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Das Forschungsunternehmen will sich damit stärker bei der Weiterentwicklung digitaler Themen und Fragestellungen einbringen, die im Fokus der Aktivitäten des Digitalverbandes stehen.

  7. AGF: Netflix liegt beim Streamen auf Smart-TVs vorn

    Die Einschaltquoten-Ermittler der AGF Videoforschung messen ab sofort auch die Nutzungszeiten von Streamingdiensten auf Smart-TVs. Erste Ergebnisse zeigen, dass Netflix in Deutschland klar vorn liegt.

  8. Gold des Bewegtbilds – warum Streaming eine gemeinsame Quote fehlt

    Bei TV-Sendern in Deutschland sind die Zahlen enorm wichtig. Sie können darüber entscheiden, ob die Stimmung im Keller ist oder ob sich die Laune sprunghaft hebt. Wieviele Zuschauer sahen am vorigen Tag das Programm?

  9. AGF übernimmt Convergence Monitor

    Die AGF Videoforschung wird der alleinige Auftraggeber des Convergence Monitors, der seit 2008 von Kantar erhoben wird. Die Forschungsreihe zur Mediennutzung in Deutschland wurde bisher unter anderem von den Gründungsmitgliedern ARD-Werbung Sales & Services sowie der Mediengruppe RTL Deutschland und Discovery geleitet. Die AGF soll nun als neutrale Forschungsanstalt übernehmen und die Studie zukunftsfähig machen.

  10. AGF Videoforschung zum Coronavirus: Deutsche sehen seit Ausbreitung mehr Fernsehen

    Seit der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus ist die TV-Nutzung in Deutschland messbar gewachsen – das zeigen Daten von Fernsehforschern. Der Anstieg ist umso auffälliger, weil der Konsum klassischen Fernsehens seit Jahren sinkt.