1. P7S1 geht nach Rekordjahr auf Shoppingtour ins Valley

    Die ProSiebenSat.1 AG präsentiert eine sehr gute Jahresbilanz 2013. Ganz ohne potenziell nervige Private Equity Investoren im Nacken legte das TV- und Digital-Konglomerat fürs vergangene Jahr neue Bestmarken bei Umsatz und Ergebnis hin. Der Umsatz kletterte um 10,6% auf 2,605 Mrd. Euro, der operative Gewinn (EBITDA) stieg um 6,1% auf 790,3 Mio. Euro. Gleichzeitig mit den Zahlen verkündete der Vorstand in München drei Zukäufe: die US-Produktionsfirma Half Yard, den Spiele-Hersteller Aeria Games und das Silicon-Valley-Startup Shopkick.