1. Online überholt Zeitungswerbung: „Zeitungsland Deutschland muss umdenken“

    2015 wird das Jahr sein, in dem in Deutschland erstmals mehr Werbegelder in Onlinemedien fließen als in Zeitungswerbung. Das prognostiziert jedenfalls die Mediaagenturgruppe ZenithOptimedia in ihrem Advertising Expenditure Forecast (AEF). Insgesamt soll der Werbemarkt hierzulande 2015 um 2,2 Prozent wachsen.