1. Oliver Hülse

    Audio-Vermarktung: Aus Fehlern der Vergangenheit lernen

    Die Audio-Vermarktung hinkt der Audio-Nutzung deutlich hinterher. Das hat mit der Fragmentierung des Marktes zu tun, das hat aber auch damit zu tun, dass die Advertiser unsicher sind, wie markensicher der einzelne Podcast wirklich ist. Oliver Hülse von Integral Ad Science, erläutert in seinem Gastbeitrag, wie man damit umgehen sollte.

  2. CO2 Abgase

    CO2-Reduktion goes AdTech

    Ab sofort können die Kunden der Showheroes ihren CO2-Fußabdruck über die gesamte Wertschöpfungskette messen und optimieren. Die eingesetzte Lösung kommt von Cedara und ist eine Auskoppelung der gesamten Plattform. Die misst auch den CO2-Fußabdruck der Kaffeemaschine im Vorstandsbüro.

  3. Jan Kugelmeier ist Head of Ad Technology bei RP Digital

    Jan Kugelmeier leitet ab sofort die Adtech bei RP Digital. Er verantwortet damit unter anderem die Revenue- und Performance-Optimierung der Digitaleinheit der Rheinische Post Mediengruppe. Kugelmeier kommt von Ströer Media Solutions.

  4. Showheroes beruft Stefanie Leonardi zum Global Director Marketing

    Die Showheroes Group ernennt Stefanie Leonardi zum Global Director Marketing. In dieser neu geschaffenen Position übernimmt die Media- und Marketing-Expertin seit März 2022 die Leitung des globalen Marketing-Teams der Gruppe.

  5. Christoph Hauschild stößt zum Plenigo-Führungsteam

    Der Ex-Vertriebsleiter der Spiegel-Gruppe Christoph Hauschild wechselt zu Plenigo. Er soll das Führungsteam des Adtech-Anbieters ergänzen, wie aus einer Mitteilung hervorgeht.

  6. Microsoft kauft Xandr von AT&T

    Der US-Konzern AT&T trennt sich von der Werbetechnikplattform Xandr. Ein anderes US-Unternehmen, Microsoft, greift zu und sichert sich die Adtech-Marke.

  7. Thomas Rabe ist CEO der RTL Group

    RTL Group und Amobee gründen europäische „Tech Alliance“

    Die RTL Group kündigt eine umfangreiche Zusammenarbeit mit dem internationalen Werbetechnologie-Anbieter Amobee an. Eine neu gegründete „Tech Alliance“ der beiden Unternehmen soll ab dem ersten Quartal 2022 die Ad-Tech-Geschäfte der Gruppe in Europa stärken.

  8. 5 Themen für die DMexco-Agenda, Teil 1

    Cookie-lose Zukunft, Marketing-Automation, TCF 2.0, BrandSuitability und Social Commerce. Die Technik-Trends für die DMexco 2020 sind nicht neu, aber der Fokus hat sich verschoben. Es geht vor allem um Effizienz.

  9. Ausgaben für IDs verdoppeln sich bis 2024

    Die Winterberry Gruppe schätzt, dass sich in den nächsten Jahren die Ausgaben für die Identifizierung von Nutzern und die entsprechende Profilbildung sowohl in den USA als auch in Europa verdoppeln werden. Grund dafür ist der Verzicht auf 3rd-Party-Daten sowie die zunehmende Komplexität des Datenhandlings und Einwilligungs-Managements.