1. Nach Taylor Swift und Adele jetzt Coldplay: Spotify wieder ohne neuen Bestseller

    Nächster Rückschlag für den weltgrößten Musik-Streaming-Anbieter: Nachdem Taylor Swift Spotify im vergangenen Jahr ihr neues Album mit dramatischen Worten vorenthalten hatte und auch Superstar Adele ihr neues Werk Streaming-Diensten vorenthält, müssen die Schweden nun auch ohne den neuen potenziellen Bestseller von Coldplay auskommen. Die britischen Poprocker werden ihr neues Album „A Head Full of Dreams“ nicht bei Gratis-Streaming-Diensten wie Spotify anbieten. Das nur kostenpflichtige Angebot von Apple Music bekommt dagegen den Zuschlag.

  2. Miss Piggy sendet als Adele-Double eine herzzerreissende Botschaft an Kermit

    Adeles Single „Hello“ aus ihrem neuen Album „25“ wurde schnell zum absoluten Mega-Hit. Die Macher der Muppet-Show nutzen diesen Erfolg für ein Promovideo zur einer neuen „The Muppets“-Folge und ließen Miss Piggy das Musikvideo zum Song nachspielen. Der Empfänger der traurigen Botschaft: natürlich Kermit, der Frosch.

  3. Adele boykottiert Streamingdienste: Neues Album ist nicht bei Spotify und Apple Music

    Das Album „25“ von Adele galt schon vor Erscheinen als sicherer Hit. Die Sängerin beschloss, es Streamingdiensten vorzuenthalten. Das dürfte die Verkaufszahlen in die Höhe treiben. Für die Anbieter von Musik aus dem Netz ist die Entscheidung ein herber Rückschlag.