1. Fortune-Interview: Tim Cook deutet Apples Auto-Pläne an – ein bisschen

    Es läuft seit Monaten nicht besonders gut für Apple an der Wall Street: Die Aussicht auf ein Ende des Wachstums des Kassenschlagers iPhone hat der Apple-Aktie in den letzten Monaten zweistellige Abschläge eingebrockt – sogar die psychologisch wichtige 100 Dollar-Marke ging seit Längerem verloren. Zeit also für Tim Cook mit einem Wirtschaftsmedium zu sprechen! Doch im Exklusiv-Interview mit Fortune zelebriert der Apple-Chef erneut die Kunst des Nichtssagens – und deutet nur vage die Arbeit am Apple-Auto an.