1. Gemeinsame Workshops: Handelsblatt Media Group und Googles Zukunftswerkstatt kooperieren

    Die Handelsblatt Media Group und Googles Zukunftswerkstatt werden Partner. Im Rahmen der Kooperation wird die Zukunftswerkstatt im Herbst zwei Mal in der Zentrale des Wirtschaftsblattes offene Weiterbildungen anbieten. Zudem ist eine Initiative mit dem Bildungsprogramm von „ada“ geplant.

  2. Neuer Redaktionsleiter bei ada: Sven Prange verlässt die Redaktion, WiWo-Ressortleiter Daniel Rettig rückt auf

    Personalwechsel beim noch jungen Magazin ada von der Handelsblatt Media Group: Der bisherige Redaktionsleiter Sven Prange wird die Redaktion zum Mai auf eigenen Wunsch verlassen. Auf ihn folgt Daniel Rettig, der knapp elf Jahre lang bei der WirtschaftsWoche tätig war und dort das Ressort Erfolg leitete.

  3. Miriam Meckel über Zukunftsprojekt ada: "Wirtschaftsjournalismus ist auf dem weiblichen Auge eher getrübt unterwegs"

    Mit ada hat die Handelsblatt Media Group ein ambitioniertes Projekt gestartet. Ein Team um WiWo-Herausgeberin Miriam Meckel will eine multimediale Plattform für die digitale Zukunft von Leben, Arbeit und Lifestyle schaffen. „Wir haben das Ziel, die Marke für die Zukunft zu werden“, gibt sich Meckel gegenüber MEEDIA selbstbewusst. Es gehe darum, „das Mindset gegenüber Technologien zu verändern“.

  4. WiWo-Herausgeberin Miriam Meckel startet Projekt „ada“ zur digitalen Transformation von Leben und Wirtschaft

    Unter dem Dach der WirtschaftsWoche startet WiWo-Herausgeberin Miriam Meckel mit einem Team das neue journalistische Projekt ada. Es ist nach Ada Lovelace benannt, die als erste Programmiererin der Menschheitsgeschichte gilt. Mit Live-Formaten, einem Digital- und Print-Magazin, Podasts, Newslettern und Videos will ada Menschen und Unternehmen auf das Leben und das Arbeiten von Morgen vorbereiten.