1. Achtung gewinnt Leadetat von Volocopter

    Der Urban-Air-Mobility-Anbieter Volocopter betraut Achtung mit dem Aufbau der Gesamtkommunikation und dem globalen Campaigning des Startups.

  2. Achtung kommuniziert für Michelin

    Achtung ist ab sofort Kommunikationsagentur von Michelin für die Region DACH. Der Etat umfasst die Social-Media-Kommunikation, die Betreuung des Newsrooms für Deutschland sowie Public Relations für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

  3. „Zart Bleiben“: Podcast über Männlichkeiten startet

    „Zart Bleiben“ hat eine klare Botschaft: Die Geschichte vom Mann als dem ewig starken Geschlecht müsse auserzählt werden. Als erste Gesprächspartner konnte Hart Sibylle Berg und Herbert Grönemeyer gewinnen

  4. „Yvonne & Berner – der Podcast für alle!“: Schropp und Mutterer sprechen über Diversität

    Moderator und Schauspieler Jochen Schropp sowie Straight- und achtung! Broadcast-Gründerin Felicia Mutterer bringen einen Podcast auf den Markt. Im Zentrum dabei: die Diversität in allen Lebenslagen.

  5. Agentur Achtung erhält PR-Mandat für Google in Deutschland

    Die Hamburger Agentur Achtung um Gründer und Geschäftsführer Mirko Kaminski übernimmt die PR-Arbeit für Google und YouTube in Deutschland. Bis Ende 2019 hatte die PR-Agentur a+o noch den IT-Giganten betreut.

  6. Neue Sprecherin: Katrin Kester übernimmt die Kommunikation der McCann Worldgroup

    Mit Katrin Kester hat sich McCann die Dienste einer erfahrenen Unternehmenssprecherin gesichert. Sie löst Jérôme Cholet ab, der zur Agentur achtung! nach Hamburg wechselt.

  7. Von der Konzeption bis zur Vermarktung: Hamburger PR-Agentur Achtung gründet eigenes Podcast-Unternehmen

    Die Hamburger Kommunikationsagentur Achtung wird ein eigenes Podcast-Unternehmen gründen. Zusammen mit der ehemaligen TV-Moderatorin Felicia Mutterer bringt die Agentur Achtung Broadcast an den Start. Das Unternehmen kümmert sich um die Konzeption, Produktion und Vermarktung von Podcasts für Unternehmen und Publisher.