1. Fragdenstaat.de druckt nach Niederlage vor Gericht erstmals Printausgabe

    Das Online-Portal fragdenstaat.de, das sich als Anfrage-Plattform unter anderem für „Mitmach-Kampagnen, strategische Klagen“ versteht, bringt seine Inhalte erstmals zu Papier. Der Druck der Zeitung ist eine Protestaktion gegen eine Entscheidung des Berliner Verwaltungsgerichts.